Archive für den Monat: Juni 2015

1 Kommentar

Hallo zusammen,

die meisten kennen es den SuB, den Stapel ungelesener Bücher, der schneller wächst als das man ihn abbauen kann. Angefangen hat es auch bei mir erst mit einem kleinen Stapel ungelesener Bücher. Nun habe ich mein Regal erweitert. So richtig erweitert, drei große Regale und sie sind noch nicht ganz voll. Und was ist passiert? Ich hab mich sowas von vergrößert, habe mir unmengen von neuen Büchern zugelegt, So ein leeres Regal sieht ja schließlich sehr bescheiden aus.
Aber was ist wenn die ungelesenen Bücher schon Regale ausfüllen??? Und wie kann sowas passieren und wer ist Schuld? Hmm mal überlegen, vielleicht die Autoren die gute Bücher schreiben? Wo nehmen die lieben Autoren die ganzen Ideen her? 😉 Gibt es da ein geheimes Autoren Ideen Portal?
Vielleicht die Verlage die die guten Bücher als Hardcover, Taschenbücher, Ebooks, Hörbücher herausbringen? Vielleicht Seiten wie Arvelle, rebuy, Medimops die die Bücher verkaufen?
Oder die ganzen Buchhandlungen, durch die man schlendern und sich gar in eine Ecke setzen kann und Probe lesen kann?
Egal ob Arvelle mit seinen tollen neuen Büchern oder ihren Mängelexemplaren die keine Sichtbaren Mängel haben, ganz zu schweigen von ihren Aktionspaketen (sehr heißes Pflaster, hier habe ich schon so manch gutes Buch zu kleinem Preis abgestaubt oder Schuber, Der Twilight Schuber war mein Traum *HerzchenindenAugenhab*).
Rebuy die gebrauchte Bücher kaufen und  verkaufen, Medimops mit demselben Prinzip oder die ganzen Buchhandlungen wie Thalia, Weltbild die es sowohl auch Online gibt.
Fazit ist doch und jetzt kommt mein Geständnis:
Ich bin selbst Schuld wenn mein SuB steigt, meine Regale sich füllen. Ich könnte ja einfach "NEIN" sagen, aber ganz ehrlich? Will ich garnicht :-) Büchershoppen macht soviel Spaß und passt immer :-)))))

Grüssle eure Katrin